Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    bamr

    - mehr Freunde




  Links
   Martins Blog



http://myblog.de/ska-w

Gratis bloggen bei
myblog.de





Von der kleinen Roten Wurstschüssel und Flapskate

So Hallo leute.

ich. Hier. JA.

Kurz neue Info.

Flap skateboards homepage ist online.

Erreichbar auf Flap-Skateboards

Tolle seite, die demnächst hoffentlich mehr aufweist.

 

 

Ja und hier etz mal noch kurz was von mir.

Ein kleines lustiges gute nacht märchen, was ich der oxy erzählt hab. Und weil ichs irgendwie so toll find, post ichs etz einfach mal schnell hier ^^

Wundert euch nicht wenn Der satzbau dermaßen eigenartig ist, aber ich habs direkt aus dem Dialog rauskopiert und nur die Feeds gelöscht.

Hier das märchen von der kleinen roten wurstschüssel:

also.
es war einmal...
eine kleine rote wurschtsalatschüssel
diese schüssel war ihr leben lang immer in der küche vom schloss neu wurst stein

und wurde immer am fleischigen sonntag benutzt, wenn wieder wurstnachspeise dran war
ja
aber eines bösen tages
als der böse graf von tupperware seinen geheimsten bösewicht einsetze
die MULTIFUNKTIONSMIKROWELLENSCHÜSSEL
also hat der böse graf von tupperware eben seine schüssel ins schloss eingeschleust
und so fortan die kleine rote wurstsalatschüssel abgelöst
die war natürlich jetzt total deprimiert
und gelaunt
und hatte keinen sinn fürs lebne mehr
so wurde die rote schüssel starker alkoholiker
und eines abends, als se so in ihrem vollrasch durchs schloss kullerte
hörte sie
als die böse mikrowellenschüssel zum schnellkochtopf gesagt hat
"diese woche, am fleischigen sonntag, werd ich den könig Wurstmeier mit meiner unglaublich leckeren mega wurstsalatfritierungsschnitzelauflauf soße vergiften"
und so dachte die rote schüssel
sie hört nicht recht
aber am näcshten morgen als se mitm fetten kater aufgewacht is
wusste sie noch
das es war war
so hat sich die schüssel aufgemacht
die mikrowellenschüssel zu vernichten
sie hatte noch genau 4 tage zeit
also zog sie hinaus, in den wienerwald
um nach der vollendeten perfekten panade zu suchen
nach 2 harten und beschwerlichen tagen im wald fand sie endlich den alten weißen fritiermeister im dunkelsten dickkickt
nach langem hin und her und erzählen der dramatischen geschichte
überreichte er der roten schüssel die PERFEKTE SEMMEL
um daraus die PERFEKTEN SEMMELBRÖSEL für ein PERFEKTES WURSTSCHNITZELSALAT zu machen
so, der letzte tag brach, eben dieser fleischige sonntag
die rote schüssel musste sich beeilen, um noch rechtzeitig ins schloss zu kommen und den PERFEKTEN WURSTSCHNITZELSALAT zu machen
doch auf dem rückweg stellte im der böse graf tupperware eine verheerende falle
er entführte den kleinen roten deckel
und steckte ihn in eine mikrowelle
sollte sich die rote schüssel näher als 100m dem schloss nähern, würde der NICHT MIKROWELLENFESTE deckel zum schmelzen gebracht
so musste sich die schüssel entscheiden
aber so schlau wie sie war
wusste sie, das zu der zeit noch kein strom entdeckt war
und die mikrowelle garnicht funktionieren konnte
da er ja eine schlaue schüssel war, überlistete er so mit einem rießigen betonklumpen den bösen graf tupperware
der kleine rote deckel wurde wohlbehalten befreit
nun machte sich die schüssel hurtig auf den weg ins schloss
um mit seinen anderen freunde aus der küche, und seim besten saufkumpan der fritöse noch das perfekte wurstschnitzelsalat zuzubereiten
dem könig wurstmeier war die vergiftete soße schon vorgelegt
als ein hurtiger bedienungswagen in den speiseraum eilte
um dem könig den salat vorzulegen
der könig, ein feinschmecker der ersten generation wie er natürlich war, erkannte sofort die vollendete perfektion des wurstschnitzelsalates
so verspeiste er so große mengen davon
das er danach keinen platz mehr hatte für die vergiftete soße
also ließ er die entfernen
und damit auch die mikrowellenfeste tupperwarenschüssel
da, wie ja vorhin schon bemerkt, kein strom vorhanden war
dmenach alle mikrowellen unbrauchbar waren
und so auch eine mikrowellenfeste tupperwaren schüssel nicht von nöten war
die rote schüssel lebte bis ans ende ihrer tage glück und zufrieden mit ihren freunden in der schlossküche zusammen
und wenn sie noch nicht weggeschmissen wurden, leben sie wohl heute noch.

So. Das wars etz auch. Ich mach mir etz ne pizza.

Gn8 kids.

5.3.07 22:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung